Die Tao-Massage ist aus einer Kombination aus östlichen und westlichen Massagetechniken zusammengesetzt. Das Ziel dieser sanften Körperarbeitstechnik ist es, durch eine lange einfühlsame Massage, einen besonderen Grad der tiefen Entspannung zu ermöglichen. Sie bezieht die oberflächliche wie auch tiefere Muskulatur, Akupressurpunkte als auch die Energiebahnen mit ein.

Die sehr individuelle auch mal kräftige Massage entspannt nicht nur den Körper. Sie regt an, durchblutet, entspannt und beruhigt, der massierende fühlt sich mehr als nur berührt.

Es werden Stoffwechselschlacken vom Bindegewebe oder Muskeln gelöst, die wieder besser durchblutet werden. Es stellt sich das Gleichgewicht zwischen Kopf und Bauch, Körper und Seele, Spannung und Entspannung wieder ein.

Angewandt werden kann die Tao-Massage bei körperlichen und seelischen Verspannungen. Auch bei vegetativen Dystonien führt sie zu einer Steigerung der körpereigenen Abwehr, sowie zur Verbesserung des gesamten Wohlbefindens.

Durch die Massageanwendung erhöhen sich die Sinneswahrnehmungen und das Bewusstsein für innere Prozesse, so dass sich alte körperliche und seelische Verspannungen lösen und somit auch losgelassen werden können. Verstärkt wird die Anwendung durch zusätzliches Einsetzen von ätherischen Ölen sowie Pomandern und abgestimmter Musik.

Sie dient unserer Gesundheitsförderung und wir verwöhnen Körper, Geist und unsere Seele.

                     Mit der Tao-Massage kann erreicht werden:

  • lindern von Schmerzen und Beschwerden
  • lösen der Verspannungen
  • eine Verbesserung der Durchblutung
  • Stärkung des Immunsystem und Entgiftungs-Wirken
  • Blockaden lösend und Energien wieder frei fließend
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Steigerung von Vitalität und Lebensfreude
  • ermöglicht während der Behandlung wohltuende, tiefe Entspannung
  • erreichen von Entspannung, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden
  • Unterstützung der Gesundheitsvorsorge

                                    Sie tut einfach gut!

           Anmeldung erforderlich, Dauer 1 Std., Kosten: 50,-€